RA Hain
„ Erfolgsrezept:
Flach spielen, hoch gewinnen. “ Franz Beckenbauer

17.05.2009

Transport- und Speditionsrecht

Wir begleiten Transportunternehmen (z.B. Spedition, Frachtführer, Luftfrachtführer) und Reedereien unter anderem bei der Prüfung von Verträgen und Klauseln in den Bereichten Frachtvertrag, Speditionsvertrag, Lagevertrag, Kaufvertrag, Bankvertrag, Versicherungsvertrag, Schiffsbeteiligungen, Allgemeine Transportbedingungen, Allgemeine Versicherungsbedingungen, Incoterms.

Darüber hinaus haben wir uns spezialisiert bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche auf Schadenersatz bei Güterschaden, Gütterfolgeschaden, Schiffsschaden, Versicherungsschaden.

Wir beraten im nationalen und internationalen Transportrecht: HGB, CMR, CMI, CLNI, CIM, Internationale Abkommen z.B. Haager Regeln, Warschauer Abkommen.

Bei Zwangsvollstreckung und Arrest werden wir für Sie tätig, ebenso bei der Vertretung gegenüber der beteiligten Versicherung und der Vertretung und Beratung im nationalen und internationalen Steuerrecht: Besteuerung von Unternehmen, Umsatzsteuerrecht, Einfuhrbesteuerung, Ausfuhrbesteuerung, Zoll/Zölle.

In Zusammenhang mit dem Gesellschaftsrecht werden wir tätig bei der Beratung der Gründung und Gestaltung von Gesellschaftsvertrag und sonstigen Verträgen im Transportwesen, Unterstützung bei der Gründung von Tochterfirmen, Vertragsgestaltung bei Anteilskauf, Anteilsverkauf und Anteilsübertragung, Beistand bei der Gestaltung der Unternehmensnachfolge und Firmenfortführung (insbesondere auch bei Familienunternehmen), Hilfe bei Krise und drohender Insolvenz. 

  Seite drucken.